Chlor

TARAbase CL2

membranbedeckter Sensor für freies Chlor

Besondere Eigenschaften
• für hohe Salzkonzentrationen
• kurze Ansprechzeit
• einfache Handhabung

Anwendungen
Sole- und Meerwasseranwendungen

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• keine Tenside im Messwasser
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar
• 3,5% bis 26% Salzgehalt im Messwasser

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAbase CL4

membranbedeckter Sensor für freies Chlor

Besondere Eigenschaften
• kurze Ansprechzeit
• einfache Handhabung

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• keine Tenside im Messwasser
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAline CC1

membranbedeckter Sensor für freies Chlor in Anwesenheit von Cyanursäure

Besondere Eigenschaften
• reduzierte pH-Abhängigkeit
• toleriert Tenside
• wartungsarm
• toleriert niedrige Leitfähigkeit

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch-, Prozess- und Meerwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 3 bar
• min. Leitfähigkeit: 10 μS/cm

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAline CP4

membranbedeckter Sensor für Gesamtchlor

Besondere Eigenschaften
• reduzierte pH-Abhängigkeit
• toleriert Tenside
• wartungsarm
• toleriert niedrige Leitfähigkeit

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch-, Prozess-, Meer- und Solewasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 3 bar
• min. Leitfähigkeit: 10 μS/cm

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAline CS4

membranbedeckter Sensor für freies Chlor

Besondere Eigenschaften
• reduzierte pH-Abhängigkeit
• toleriert Tenside
• wartungsarm
• toleriert niedrige Leitfähigkeit

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch-, Prozess- und Meerwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 3 bar
• min. Leitfähigkeit: 10 μS/cm

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAsens AS2-CL

Sensor für freies Chlor nicht membranbedeckt

Besondere Eigenschaften
• für hohe Drücke
• kurze Ansprechzeit
• toleriert Tenside
• reduzierter Wartungsaufwand durch automatische Elektrodenreinigung mit RV1 (optional)

Anwendungen
Trinkwasser

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• max. Temperatur: 50 °C
• max. Druck: 8 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAsens AS3-CL

Sensor für freies Chlor nicht membranbedeckt

Besondere Eigenschaften
• für hohe Wassertemperaturen
• für hohe Drücke
• kurze Ansprechzeit
• toleriert Tenside
• reduzierter Wartungsaufwand durch automatische Elektrodenreinigung mit RV1 (optional)

Anwendungen
Trinkwasser, Warmwasseranwendungen (z. B. Legionellenbekämpfung)

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• max. Temperatur: 70 °C
• max. Druck: 8 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAtec CH10

membranbedeckter Sensor für freies Chlor

Besondere Eigenschaften
• für hohe Chlorkonzentrationen bis 2000 ppm
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien
• toleriert verschmutztes Messwasser

Anwendungen
Wäsche von Früchten, Gemüse und Geflügel, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAline CP4MA*-AT

membranbedeckter Sensor für Gesamtchlor

Besondere Eigenschaften
• Geprüft nach ATEX und IECEx
• reduzierte pH-Abhängigkeit
• toleriert Tenside
• wartungsarm

Anwendungen
Meer- und Ballastwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 0,5 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

Chlordioxid

TARAbase CD4

membranbedeckter Sensor für Chlordioxid

Besondere Eigenschaften
• kurze Ansprechzeit

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• keine Tenside im Messwasser
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAsens AS2-CD

Sensor für Chlordioxid nicht membranbedeckt

Besondere Eigenschaften
• für hohe Drücke
• kurze Ansprechzeit
• toleriert Tenside

Anwendungen
Trinkwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 50 °C
• max. Druck: 8 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAsens AS3-CD

Sensor für Chlordioxid nicht membranbedeckt

Besondere Eigenschaften
• für hohe Wassertemperaturen
• für hohe Drücke
• kurze Ansprechzeit
• toleriert Tenside

Anwendungen
Trinkwasser, Warmwasseranwendungen (z. B. Legionellenbekämpfung)

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 70 °C
• max. Druck: 8 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAtec CD7

membranbedeckter Sensor für Chlordioxid

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 50 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAtec CD10

membranbedeckter Sensor für Chlordioxid

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 50 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAtec CD10.1

membranbedeckter Sensor für Chlordioxid

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 50 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

Peressigsäure

TARAtec PES7

membranbedeckter Sensor für Peressigsäure

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAtec P9

membranbedeckter Sensor für Peressigsäure

Besondere Eigenschaften
• für hohe Wassertemperaturen
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien
• geringe Querempfindlichkeit für Wasserstoffperoxid

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 60 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAtec P10

membranbedeckter Sensor für Peressigsäure

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien
• geringe Querempfindlichkeit für Wasserstoffperoxid

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

Ozon

TARAbase OZ1

membranbedeckter Sensor für Ozon

Besondere Eigenschaften
• kurze Ansprechzeit
• einfache Handhabung

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• keine Tenside im Messwasser
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAtec OZ7

membranbedeckter Sensor für Ozon

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAtec OZ10

membranbedeckter Sensor für Ozon

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

Wasserstoffperoxid

TARAtec WP7

membranbedeckter Sensor für Wasserstoffperoxid

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

TARAtec WP10

membranbedeckter Sensor für Wasserstoffperoxid

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.


Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

Brom

TARAline BR1

membranbedeckter Sensor für freies Brom und BCDMH

Besondere Eigenschaften
• reduzierte pH-Abhängigkeit
• toleriert Tenside

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch-, Prozess- und Meerwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 0,5 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

Chlorit

TARAline MST1

membranbedeckter Sensor für Chlorit

Besondere Eigenschaften
• toleriert Tenside
• keine Querempfindlichkeit für Chlordioxid, Chlor, Chlorat

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 40 °C
• max. Druck: 5 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Hier können Sie sich unseren aktuellen Flyer herunterladen.

© Reiss GmbH · Alle Rechte vorbehalten