Chlor

TARAbase CL2

membranbedeckter Sensor für freies Chlor

Besondere Eigenschaften
• für hohe Salzkonzentrationen
• kurze Ansprechzeit
• einfache Handhabung

Anwendungen
Sole- und Meerwasseranwendungen

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• keine Tenside im Messwasser
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar
• 3,5% bis 26% Salzgehalt im Messwasser

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAbase CL4

membranbedeckter Sensor für freies Chlor

Besondere Eigenschaften
• kurze Ansprechzeit
• einfache Handhabung

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• keine Tenside im Messwasser
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAline CC1

membranbedeckter Sensor für freies Chlor in Anwesenheit von Cyanursäure

Besondere Eigenschaften
• reduzierte pH-Abhängigkeit
• toleriert Tenside
• wartungsarm
• toleriert niedrige Leitfähigkeit

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch-, Prozess- und Meerwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 3 bar
• min. Leitfähigkeit: 10 μS/cm

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAline CP4

membranbedeckter Sensor für Gesamtchlor

Besondere Eigenschaften
• reduzierte pH-Abhängigkeit
• toleriert Tenside
• wartungsarm
• toleriert niedrige Leitfähigkeit

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch-, Prozess-, Meer- und Solewasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 3 bar
• min. Leitfähigkeit: 10 μS/cm

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAline CS4

membranbedeckter Sensor für freies Chlor

Besondere Eigenschaften
• reduzierte pH-Abhängigkeit
• toleriert Tenside
• wartungsarm
• toleriert niedrige Leitfähigkeit

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch-, Prozess- und Meerwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 3 bar
• min. Leitfähigkeit: 10 μS/cm

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAsens AS2-CL

Sensor für freies Chlor nicht membranbedeckt

Besondere Eigenschaften
• für hohe Drücke
• kurze Ansprechzeit
• toleriert Tenside
• reduzierter Wartungsaufwand durch automatische Elektrodenreinigung mit RV1 (optional)

Anwendungen
Trinkwasser

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• max. Temperatur: 50 °C
• max. Druck: 8 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAsens AS3-CL

Sensor für freies Chlor nicht membranbedeckt

Besondere Eigenschaften
• für hohe Wassertemperaturen
• für hohe Drücke
• kurze Ansprechzeit
• toleriert Tenside
• reduzierter Wartungsaufwand durch automatische Elektrodenreinigung mit RV1 (optional)

Anwendungen
Trinkwasser, Warmwasseranwendungen (z. B. Legionellenbekämpfung)

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• max. Temperatur: 70 °C
• max. Druck: 8 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAtec CH10

membranbedeckter Sensor für freies Chlor

Besondere Eigenschaften
• für hohe Chlorkonzentrationen bis 2000 ppm
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien
• toleriert verschmutztes Messwasser

Anwendungen
Wäsche von Früchten, Gemüse und Geflügel, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• stabiler pH-Wert
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAline CP4MA*-AT

membranbedeckter Sensor für Gesamtchlor

Besondere Eigenschaften
• Geprüft nach ATEX und IECEx
• reduzierte ph-Abhängigkeit
• toleriert Tenside
• wartungsarm

Anwendungen
Meer- und Ballastwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 0,5 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Chlordioxid

TARAbase CD4

membranbedeckter Sensor für Chlordioxid

Besondere Eigenschaften
• kurze Ansprechzeit
• einfache Handhabung

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• keine Tenside im Messwasser
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAsens AS2-CD

Sensor für Chlordioxid nicht membranbedeckt

Besondere Eigenschaften
• für hohe Drücke
• kurze Ansprechzeit
• toleriert Tenside

Anwendungen
Trinkwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 50 °C
• max. Druck: 8 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAsens AS3-CD

Sensor für Chlordioxid nicht membranbedeckt

Besondere Eigenschaften
• für hohe Wassertemperaturen
• für hohe Drücke
• kurze Ansprechzeit
• toleriert Tenside

Anwendungen
Trinkwasser, Warmwasseranwendungen (z. B. Legionellenbekämpfung)

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 70 °C
• max. Druck: 8 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAtec CD7

membranbedeckter Sensor für Chlordioxid

Besondere Eigenschaften
Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 50 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAtec CD10

membranbedeckter Sensor für Chlordioxid

Besondere Eigenschaften
Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 50 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Peressigsäure

TARAtec PES7

membranbedeckter Sensor für Peressigsäure

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAtec P9

membranbedeckter Sensor für Peressigsäure

Besondere Eigenschaften
• für hohe Wassertemperaturen
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien
• geringe Querempfindlichkeit für Wasserstoffperoxid

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 60 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAtec P10

membranbedeckter Sensor für Peressigsäure

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien
• geringe Querempfindlichkeit für Wasserstoffperoxid

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Ozon

TARAbase OZ1

membranbedeckter Sensor für Ozon

Besondere Eigenschaften
• kurze Ansprechzeit
• einfache Handhabung

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• keine Tenside im Messwasser
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAtec OZ7

membranbedeckter Sensor für Ozon

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAtec OZ10

membranbedeckter Sensor für Ozon

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Wasserstoffperoxid

TARAtec WP7

membranbedeckter Sensor für Wasserstoffperoxid

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

TARAtec WP10

membranbedeckter Sensor für Wasserstoffperoxid

Besondere Eigenschaften
• mechanisch robustes Membransystem
• toleriert Tenside
• hohe Toleranz gegenüber Chemikalien

Anwendungen
Alle Arten der Wasseraufbereitung

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 1 barr: 45 °C
• max. Druck: 1 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Brom

TARAline BR1

membranbedeckter Sensor für freies Brom und BCDMH

Besondere Eigenschaften
• reduzierte pH-Abhängigkeit
• toleriert Tenside

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch-, Prozess- und Meerwasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 45 °C
• max. Druck: 0,5 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.

Chlorit

TARAline MST1

membranbedeckter Sensor für Chlorit

Besondere Eigenschaften
• toleriert Tenside
• keine Querempfindlichkeit für Chlordioxid, Chlor, Chlorat

Anwendungen
Schwimmbad-, Trink-, Brauch- und Prozesswasser

Prozessbedingungen
• max. Temperatur: 40 °C
• max. Druck: 5 bar

Weitere technische Angaben befinden sich im Datenblatt und in der Betriebsanleitung.